Wir stellen uns vor

Die Marienschule ist eine zweizügige katholische Bekenntnisgrundschule in Kleve-Materborn.
Rund 210 Kinder werden in 8 Klassen unterrichtet. Jede Klasse wird durch einen Klassenlehrer oder eine Klassenlehrerin geleitet und von verschiedenen Fachlehrerinnen unterstützt.

Das Kollegium der Marienschule im Schuljahr 2018-19

hintere Reihe:
Frau Janisch, Frau Maaßen, Frau van Koeverden, Frau Zeich, Frau van der Staay, Frau Manneke, Frau Artz
vordere Reihe:
Frau Faßbender, Frau Kersten, Frau Wennekers, Frau Westerhoff, Frau Meurs, Herr Meurs, Frau Nas

 

Seit dem Schuljahr 2011/12 wird das Marienschulteam von Integrationshelfern unterstützt. Integrationshelfer sind langfristig eingesetzte Eingliederungshilfen. Sie übernehmen sowohl Pflegehilfe als auch Hilfestellung im Unterricht. Dabei ist der Integrationshelfer kein Zweitlehrer, sondern unterstützt den Schüler z.B. durch strukturelle Hilfen bei der Umsetzung von Übungen (z.B. Handführung und Wahrnehmungsübungen). Er bietet auch Unterstützung im sozialen und emotionalen Bereich (z.B. Beruhigung des Schülers) und hilft bei der Kommunikation.

In diesem Schuljahr arbeiten mit uns:

Frau Hetterscheidt klein    
Frau Hetterscheidt Frau Roeloffs Monteiro  

 

Die Sonderpädagogin Frau Reuber-Huhn betreut an unserer Schule Kinder mit einem festgestellten sonderpädagogischen  Förderbedarf, Präventivkinder und ist beratend tätig.

Frau Reuber-Huhn

 

Frau Coppers arbeitet als Schulsozialarbeiterin an der Marienschule.
Sie ist per Mail unter barbara.coppers@tbh-kleve.de erreichbar oder
per Mobiltelefon unter der Nummer 0151-16153628.

Frau Coppers