Medien und Gestaltung

 2016 Medien u Gestalten (5)  2016 Medien u Gestalten (6)  2016 Medien u Gestalten (8)

„Digitale Kooperation“ der Sekundarschule Kleve und der Marienschule Materborn

„Die neuen Medien bringen viele neue Möglichkeiten, aber auch viele neue Dummheiten mit sich“. Das Zitat des österreichischen Dichters Ernst Ferstl zeigt: (Nicht nur) Kindern und Jugendlichen bieten digitale Medien vielschichte Chancen, ein geübter Umgang mit ihnen vorausgesetzt.

Um diesen bereits frühzeitig zu gewährleiten, realisieren die Sekundarschule Kleve und die Marienschule Materborn aktuell ein exklusives Projekt: Seit Oktober 2015 haben 24 Grundschülerinnen und Grundschüler der Marienschule die Möglichkeit, das Fach „Medien und Gestalten“ zu erkunden, welches in dieser Form bisher ausschließlich an den beiden Standorten der Sekundarschule Kleve angeboten wird.

Zu mehreren, regelmäßig stattfindenden Terminen sind die Schülerinnen und Schüler für jeweils zwei Schulstunden zu Gast in Kleve und bekommen erste spannende Einblicke in das künstlerisch angelegte Fach, in dem der Schwerpunkt auf der Arbeit mit digitalen Medien liegt.

Angeleitet durch die Fachlehrer Kerstin Verbeek und Kaj Fischer, die von zwei Kolleginnen der Marienschule unterstützt werden, entwickeln die Kinder eigene Animationsfilme am Computer.

Eine Besonderheit: Begleitet werden sie dabei von sechs älteren Schülerinnen und Schülern der Sekundarschule, welche bereits im zweiten Jahr am Fach „Medien und Gestalten“ teilnehmen und in dieser Zeit bereits zu wahren Experten im gestalterischen Umgang mit digitalen Medien gereift sind.

Die Früchte der Arbeit waren bereits nach dem zweiten Treffen erkennbar:  Mit voller Begeisterung erarbeiteten die Kinder und Jugendlichen, trotz oder gerade wegen des Altersunterschiedes, sehenswerte filmische Ergebnisse. „Wir können auf eine tolle Zusammenarbeit und gelungene Kooperation unserer Schulen blicken.“, bewertet Leiter Kaj Fischer das Projekt. Interessante Nachfolge-Projekte seien bereits in Sicht: „Beide Schulen sind sich sicher, dass die Kooperation fortgeführt werden soll.“

2016 Medien u Gestalten (1)